Andalusien – Orient im Okzident

Andalusien – Orient im Okzident

Reisen finden

Im Schmelztiegel der Kulturen - eine Rundreise nach Andalusien

Andalusien, das klingt nach ewigem Sommer, ungeahnter Lebensfreude und dem warmen Licht des Südens. Doch eine Rundreise in der Gruppe durch Andalusien ist viel mehr. Sie führt in einen historischen Schmelztiegel der Völker und zu Orten, in denen der kulturelle Austausch zwischen dem Christentum, dem Judentum und dem Islam über Jahrhunderte neue Sichtweisen auf das Leben hervorbrachte.

Sevilla, Córdoba, Granada – eine Rundreise durch Andalusien, die nicht zu den drei magischen Hauptstädten der Region führt, verfehlt ihr Ziel. Offenbart sich doch in den Städten alles, was die „convivencia“, das Zusammenleben der drei Kulturen, ausmacht. Hier das Halbdunkel der Großen Moschee von Córdoba mit ihren 856 Säulen. Dort der mudejare Glanz des Alcázars von Sevilla, den der kastilische König Peter der Gerechte von maurischen Baumeistern errichten ließ. Und über allem thront die „Rote“, die Alhambra, die mächtige Festung von Granada mit ihren verspielt-filigranen nasridischen Palästen. Allein in diesen drei Bauwerken lernen wir während einer Andalusien Rundreise schnell, dass es Zeiten gab, in denen der Austausch zwischen den großen Weltreligionen noch reibungslos funktionierte.

Rundreise Andalusien OlivenbauerLassen wir die große Geschichte hinter uns. Denn Andalusien offenbart seinen Reiz ebenso in den kleinen Geschichten am Wegesrand. Etwa die der Olivenbauern von Baena, die gerne davon erzählen, wie ihr flüssiges Gold bei internationalen Ölverkostungen einen Preis nach dem anderen einheimst. Oder die der Markthändler von Málaga, die uns stundenlang von den fünfzig Arten, einen Seehecht zuzubereiten, vorschwärmen. Auch die Schinkenproduzenten von Trévelez in den Alpujarras vergessen gerne das Hier und Jetzt, wenn sie uns in die Geheimnisse der Herstellung des besten andalusischen Jamón Serrano einführen.

Natur pur in Andalusien

Eine Rundreise durch Andalusien bringt uns auch immer zu den schönsten Naturlandschaften Südspaniens. Denn Andalusien vereint unterschiedliche und mitunter extreme Naturräume. Einige Regionen der Provinz Almería sind beinahe wüstenhaft, dafür regnet es in der Sierra von Grazalema etwa so viel wie im deutschen Kassel. Die höchsten Berge der Iberischen Halbinsel liegen 45 Autominuten oberhalb von Granada und kaum mehr als 100 Kilometer von den Stränden der Mittelmeerküste entfernt. Von West nach Ost durchzieht der Guadalquivir Andalusien, und eine Rundreise entlang seiner Ufer zeigt uns, wie vielfältig der Süden Spaniens ist. Der „große Fluss“ entspringt in den Bergen von Jáen und schuf sich über die Zeit ein breites Tal, das noch heute die Kornkammer Andalusiens ist. Seine Reise endet nach mehr als 570 Kilometern in einem der wichtigsten Naturschutzgebieten Spaniens, dem Delta des Coto de Doñana, Rückzugsgebiet für riesige Vogelschwärme auf ihrem Weg ins afrikanische Winterquartier.

So können wir uns vor einer Andalusien Rundreise vor allem auf eines freuen: auf Vielfalt in all ihren Facetten. Auf die Farben, Düfte und Klänge des spanischen Südens und auf tiefe Einblicke in eine Welt, die nah und exotisch in einem ist.


Ausgewählte Andalusien Reisen

Andalusien ─ Glanzlichter des spanischen Südens
8 Tage Erlebnisreise
Spanien

Andalusien ─ Glanzlichter des spanischen Südens

  • Stierkampfarena Ronda
  • Gärten der Alhambra
  • Besuch in einer Ölmühle
Reise ansehen
ab € 1.095 inkl. Anreise
Andalusien ─ Perle am Mittelmeer
8 Tage Dr. Tigges Studienreise
Spanien

Andalusien ─ Perle am Mittelmeer

  • Calle de las Flores in Córdoba
  • Vier Nächte in Sevilla
  • Individuelle Programmgestaltung
Reise ansehen
ab € 1.095 inkl. Anreise
Costa de la Luz ─ Andalusiens unbekannter Süden
8 Tage Erlebnisreise
Spanien

Costa de la Luz ─ Andalusiens unbekannter Süden

  • 4-Sterne-Hotel am Meer
  • Britische Kolonie: Gibraltar
  • Sherry-Probe in Jerez de la Frontera
Reise ansehen
ab € 1.295 inkl. Anreise